Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Dorntherapie:

Es handel sich um eine sanfte manuelle Behandlung des Rückens und der Gelenke.

Viele Patienten haben einen Beckenschiefstand aufgrund eines scheinbaren Beinlängenunterschieds, der seine Ursache in den meisten Fällen in einer Gelenksfehlstellung der Beine hat. Durch Überdehnung (Sport, falsche Bewegungsgewohnheiten, Sitzweisen, etc.) oder Erschlaffung der Bänder, kommt es häufig im Laufe unseres Lebens zu diesen Fehlstellungen.

Die Differenz beträgt durchschnittlich 1-3 cm. Zunächst unbemerkt, kommt es jedoch bei anhaltendem Beinlängenunterschied zu Beschwerden im Stützapparat, da die Statik nicht mehr stimmt und das Becken sich verschoben hat.

Rückenbeschwerden vom Kreuzbein bis zum Schultergürtel und der Halswirbelsäule sind die Folgen dieses Ungleichgewichts. Hier nun setzt die Dorn-Methode an, um zunächst mit den typisch Dorn'schen Handgriffen diese Gelenkfehlstellungen zu korrigieren. Sind anschließend beide Beine wieder gleich lang, kann das verschobene Becken seine ursprüngliche Position einnehmen und die, über das Kreuzbein verbundene Wirbelsäule zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehren.

Breußmassage:

Die Breußmassage ist eine sanfte, energetische Wirbelsäulenmassage, die körperliche und seelische Verspannungen lösen und zur Regeneration von unterversorgten Bandscheiben führen kann. Jede degenerierte Bandscheibe hat die Möglichkeit zu regenerieren, wenn ihr dazu die Möglichkeit gegeben wird. Im Gegensatz zu einer Maschine regeneriert sich der Mensch, solange er lebt.

Während der Massage wird Johanniskrautöl unterstützend tief in das Gewebe eingearbeitet. Gleichzeitig wird während der Behandlung ein sanfter, gleitender Druck seitlich neben der  Wirbelsäule ausgeübt. Die Muskeln und Bänder im Wirbelsäulenbereich werden entspannt und lassen dadurch auf ungefährliche Art und Weise eine sanfte Korrektur von Wirbelverschiebungen zu. Blockaden werden gelöst, wir fühlen uns schmerzfrei und beweglich, unsere Energie kann wieder ungehindert fließen und die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen.